X
Mehr Suchergebnisse?
Meinen Sie das Franchise “ ”?
Alle Produkte zu diesem Franchise
Suchen in …
 
   
STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI
Startdatum: 14.12.2017
Star Wars: The Last Jedi, Buch und Regie von Rian Johnson, setzt die Handlung von Star Wars: Das Erwachen der Macht rund um die Familie Skywalker fort und wird von Kathleen Kennedy und Ram Bergman produziert. Als ausführende Produzenten zeichnen J.J. Abrams, Jason McGatlin und Tom Karnowski verantwortlich. starwars.com
STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI
Kinofilm 
The Greatest Showman
Startdatum: 04.01.2018
GREATEST SHOWMAN ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Inspiriert von P.T. Barnums Ambition und Phantasie erzählt GREATEST SHOWMAN die Geschichte eines Visionärs, der aus dem Nichts kam und ein faszinierendes Universum erschuf, das zu einer weltweiten Sensation wurde. Regie Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film GREATEST SHOWMAN mit Herz, Talent und großem Können inszeniert, Musik und Songs stammen von den Oscar®-Preisträgern Benji Pasek und Justin Paul (LA LA LAND). Oscar®-Nominee Hugh Jackman spielt die Hauptrolle des P.T. Barnum. An seiner Seite brillieren die viermal für den Oscar® nominierte Michelle Williams, Zendaya, Zac Efron und Rebecca Ferguson.
The Greatest Showman
Kinofilm 
Born in China
Startdatum: 18.01.2018
Born in China
Kinofilm 
Black Panther
Startdatum: 15.02.2018
Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden BLACK PANTHER auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T’Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel. facebook.com/Marveldeutschland
Black Panther
Kinofilm 
Disney Prinzessin Wunschkino
Startdatum: 18.02.2018
Disney Prinzessin Wunschkino
Kinofilm 
Disney Junior - MITMACH KINO
Startdatum: 18.03.2018
Disney Junior - MITMACH KINO
Kinofilm 
Das Zeiträtsel
Startdatum: 05.04.2018
Meg Murry (Storm Reid) ist ein typischer Teenager, der einfach nur dazugehören möchte. Die Tochter zweier weltberühmter Physiker ist, genau wie ihr kleiner Bruder Charles Wallace (Deric McCabe), hochintelligent und auf einzigartige Weise begabt. Was ihr Leben allerdings noch komplizierter macht, ist das plötzliche Verschwinden ihres Vaters (Chris Pine). Als Meg herausfindet, dass es etwas mit dem geheimen Projekt ihrer Eltern zu tun haben muss, nimmt die Sache ganz neue Dimensionen an: Um ihren Vater zu finden müssen Meg, ihr Klassenkamerad Calvin (Levi Miller) und ihr Bruder dieser mysteriösen Erfindung auf den Grund gehen und sich auf eine gewagte Expedition durch Raum und Zeit begeben, in der sie in Welten vordringen, die sich jenseits jeder Vorstellungskraft befinden. Neben vielen Gefahren gibt es allerdings auch unerwartete Hilfe von drei rätselhaften überirdischen Wesen (Mrs. Welche - Oprah Winfrey, Mrs. Soundso - Reese Witherspoon und Mrs. Wer - Mindy Kaling), die sie auf ihrem Weg begleiten. Das Zeiträtsel (OV: A Wrinkle in Time) ist von der FSK freigegeben ab 6 Jahren. Länge: 109 min 43 sec
Das Zeiträtsel
Kinofilm 
Avengers: Infinity War
Startdatum: 26.04.2018
facebook.com/Marveldeutschland
Avengers: Infinity War
Kinofilm 
SOLO: A STAR WARS STORY
Startdatum: 24.05.2018
SOLO: A STAR WARS STORY
Kinofilm 
DELFINE
Startdatum: 21.06.2018
DELFINE
Kinofilm 
Ant-Man and the Wasp
Startdatum: 26.07.2018
Das Marvel Cinematic Universe wächst um ein bildgewaltiges und actiongeladenes Abenteuer rund um den einstigen Trickbetrüger Scott Lang (Paul Rudd), der dank seines Ant-Man-Anzugs die einzigartige Fähigkeit besitzt, gigantisch groß zu wachsen oder sehr sehr klein zu schrumpfen. Unmittelbar nach den Ereignissen von „The First Avenger: Civil War“ wird er von Hope van Dyne (Evangeline Lilly) und Dr. Hank Pym (Michael Douglas) um Hilfe in einer dringenden neuen Mission gebeten. Scott kehrt zurück in den Anzug und muss lernen, zusammen mit seiner genialen Mitstreiterin The Wasp im Team zusammen zu kämpfen, um Geheimnisse aus der Vergangenheit aufzudecken. Für die Rolle des Titelhelden wirft sich Paul Rudd („Ant-Man“) erneut in sein cooles Kostüm und auch das hochkarätige Ensemble des ersten Teils kehrt für das neue Marvel-Abenteuer zurück, darunter Oscar®-Preisträger Michael Douglas („Ant-Man“), Evangeline Lilly („Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere“), Michael Peña („Der Marsianer – Rettet Mark Watney“), Rapper T.I. („Paperwork“) und Judy Greer („Planet der Affen – Survival“). Neu im Cast sind außerdem Michelle Pfeiffer („Mord im Orient-Express“), Laurence Fishburne („Passengers“) und Randall Park („Office Christmas Party“). Peyton Reed („Der Ja-Sager“), der bereits beim ersten Teil Regie führte, bringt erneut seine unverwechselbare Handschrift ein. Produziert wird ANT-MAN AND THE WASP von Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige.
Ant-Man and the Wasp
Kinofilm 
CHRISTOPHER ROBIN
Startdatum: 16.08.2018
Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt. Kaum noch erinnert er sich an seine idyllische Kindheit, die er mit Winnie Puuh und seinen Freunden verbrachte. Eines Tages taucht der Honig liebende und etwas in die Jahre gekommene Bär in London auf und erinnert Christopher Robin mit seinen schlichten aber wahren Weisheiten daran, wie schön die scheinbar endlosen Tage als kleiner Junge waren. Als Christopher Robin in Schwierigkeiten gerät verlässt auch der Rest der Gang um Ferkel, I-Aah und Tigger den geliebten Wald und bricht auf zu einem großen Abenteuer, um Winnie Puuh und Christopher Robin zu helfen. Denn beste Freunde sind schließlich immer füreinander da! Im Jahre 1966 veröffentlichte Disney mit „Winnie Puuh und der Honigbaum“ den ersten animierten Kurzfilm, der auf den beliebten Geschichten von Autor A. A. Milne basiert. Zahlreiche weitere animierte Kurz- und Langfilme folgten. Mit CHRISTOPHER ROBIN erleben die niedlichen Stofftiere nun ihr erstes Live Action-Abenteuer, das von dem Golden Globe®-nominierten Erfolgsregisseur Marc Forster (WENN TRÄUME FLIEGEN LERNEN) nach dem Drehbuch von Alex Ross Perry (GOLDEN EXITS) und der Oscar®-nominierten Allison Schroeder (HIDDEN FIGURES) nach einer Geschichte von Perry, basierend auf den Charakteren von A.A. Milne, mit viel Hingabe, Humor und Herz inszeniert wurde. Golden Globe®- Gewinner Ewan McGregor (“Fargo”) spielt Christopher Robin in dem lustigen und liebenswerten Familienabenteuer. An seiner Seite sind die Golden Globe®-Nominierte Hayley Atwell (“Agent Carter”) als seine Ehefrau Evelyn, Nachwuchsschauspielerin Bronte Carmichael als gemeinsame Tochter Madeline sowie der Emmy®-Gewinner Mark Gatiss (“Sherlock”) als Keith Winslow, Robins Boss, zu sehen. Doch die eigentlichen Stars des Filmes sind Winnie Puuh, I-Aah, Ferkel, Tigger und ihre Freunde, die allesamt per CGI zum Leben erweckt wurden. FSK: Ohne Altersbeschränkung Länge: 104 min 28 sec
CHRISTOPHER ROBIN
Kinofilm 
DISNEY JUNIOR - MITMACH KINO
Startdatum: 16.09.2018
DISNEY JUNIOR - MITMACH KINO
Kinofilm 
Die Unglaublichen 2
Startdatum: 27.09.2018
Allmählich kehrt der Alltag bei den Unglaublichen ein, nachdem sie mit vereinter Familienpower dem Schurken Syndrome das Handwerk gelegt haben. Doch von Ruhe ist keine Rede, denn jetzt muss Mutter Helen Parr es mit dem einen oder anderen Rabauken aufnehmen. Das bedeutet natürlich, dass Vater Bob Zuhause den Kochlöffel schwingen und den Familienalltag mit den drei Kindern Violetta, Flash und Baby Jack-Jack organisieren muss. Doch das ist natürlich leichter gesagt als getan, zumal noch nicht so ganz klar ist, welche außergewöhnlichen Fähigkeiten der kleine Jack-Jack entwickeln wird. Chaos ist also vorprogrammiert! Als ein zwielichtiger Bösewicht auftaucht und die Bürger von Municiberg mit einem perfiden Plan bedroht, müssen die Unglaublichen doch wieder in ihre unglaublichen Outfits schlüpfen, um gemeinsam mit Freund Frozone das Schlimmste zu verhindern... Familie Parr ist wieder da! Brad Bird (DIE UNGLAUBLICHEN, RATATOUILLE) sitzt nach dem ersten Abenteuer, das weltweit mehr als 633 Millionen US Dollar eingespielt hat, auch bei DIE UNGLAUBLICHEN 2 wieder im Regiestuhl. Zusammen mit den Produzenten John Walker (DIE UNGLAUBLICHEN) und Nicole Grindle (Kurzfilm “Sanjay’s Super Team”, Associate Producer bei TOY STORY 3) zaubert er ein rasantes und super lustiges Animationsabenteuer auf die Leinwand, das im Herbst 2018 zeigt, wie aus Zusammenhalt und Kreativität die größten Helden erwachsen.
Die Unglaublichen 2
Kinofilm 
Werk ohne Autor
Startdatum: 03.10.2018
Mit einem spannungsgeladenen Drama kehrt Oscar®-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck erstmals seit seinem weltweit gefeierten und Oscar®- prämierten Debüt DAS LEBEN DER ANDEREN als Filmemacher nach Deutschland zurück. Inspiriert von wahren Begebenheiten und vor dem Hintergrund eines gespaltenen Deutschlands, das sich nach dem Weltkrieg wieder finden muss, erzählt WERK OHNE AUTOR über drei Epochen deutscher Geschichte von den dramatischen Lebenslinien des Künstlers Kurt (Tom Schilling), seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth (Paula Beer) und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband (Sebastian Koch), dessen wahre Schuld an den verhängnisvollen Ereignissen in Kurts Leben letztlich in seiner Kunst und seinen Bildern ans Licht kommt. Tom Schilling („Oh Boy“), Sebastian Koch („Das Leben der Anderen“) und Paula Beer („Frantz“) spielen die Hauptrollen in diesem fesselnden Drama, das tragische Familiengeschichte, flammender Thriller und eine Hommage an die befreiende Kraft der Kunst in einem ist – ein packender Kinostoff, der mitreißt und bewegt.
Werk ohne Autor
Kinofilm 
Bohemian Rhapsody
Startdatum: 31.10.2018
BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten. Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.
Bohemian Rhapsody
Kinofilm 
Der Nussknacker und die vier Reiche
Startdatum: 01.11.2018
Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Gigoen (Helen Mirren) beherrscht wird. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen. Anfang November entführt uns DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE in eine zauberhafte Welt, inspiriert von E.T.A. Hoffmanns klassischer Erzählung und Tschaikowskis berühmten Ballett. Regisseur Lasse Hallström (CHOCOLAT), der in seinen Filmen meisterlich Gefühl und Humor vereint, inszeniert eine abenteuerliche Reise ins Reich der Fantasie. Auch vor der Kamera glänzt ein namhaftes Darsteller-Ensemble: Mackenzie Foy (bekannt aus der TWILIGHT Saga) in der Hauptrolle als Clara, Keira Knightley (PIRATES OF THE CARIBBEAN-Filme) als Zuckerfee, Matthew Macfadyen (STOLZ & VORURTEIL) als Herr Stahlbaum sowie die Oscar®-Preisträger Helen Mirren (DIE QUEEN) als Mutter Gigoen und Morgan Freeman (MILLION DOLLAR BABY) als Pate Droßelmeier.
Der Nussknacker und die vier Reiche
Kinofilm 
MARY POPPINS‘ RÜCKKEHR
Startdatum: 20.12.2018
London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen. MARY POPPINS‘ RÜCKKEHR ist inspiriert von der Fülle an Material der sieben zusätzlichen Bücher, die PL Travers schrieb, die aber nie verfilmt wurden. Für die Regie konnte Altmeister Rob Marshall („Into the Woods“, „Chicago“) verpflichtet werden, der gemeinsam mit John DeLuca („Into the Woods“) und Marc Platt („La La Land“) als Produzent verantwortlich zeichnet. Emily Blunt („Girl on the Train“) brilliert als nahezu perfektes Kindermädchen mit einzigartigen, magischen Fähigkeiten, das fast jede Alltagssituation zu einem unvergesslichen und fantastischen Abenteuer machen kann. Lin-Manuel Miranda („Hamilton,” „Moana”) verkörpert ihren guten Freund Jack, Mr. Banks wird von Ben Whishaw („Spectre“) gespielt, Emily Mortimer („Hugo“) ist als Jane Banks, Julie Walters („Harry Potter“ Reihe) als Ellen zu sehen. Außerdem glänzen Oscar®-Gewinner Colin Firth („The King’s Speech“) als William Weatherall Wilkins von der Fidelity Fiduciary Bank und die 3-fache Oscar®-Gewinnerin Meryl Streep („Florence Foster Jenkins“) als Marys exzentrische Cousine Topsy.
MARY POPPINS‘ RÜCKKEHR
Kinofilm 
Glass
Startdatum: 17.01.2019
Wie schon in „Unbreakable – Unzerbrechlich“ übernimmt Bruce Willis („Death Wish“) die Rolle des David Dunn – Samuel L. Jackson („The Hateful 8“) kehrt als Elijah Price, auch bekannt unter seinem Pseudonym Mr. Glass, zurück. Aus „Split“ erwecken James McAvoy („X-Men-Reihe“) als der mit multiplen Persönlichkeiten ausgestattete Kevin Wendell Crumb und Anna Taylor-Joy („The Witch“) als Casey Cooke, der einzigen Person, die eine Begegnung mit dem Biest jemals überlebt hat, wieder zum Leben. „Split“ war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus Elijah Price (Samuel L. Jackson) die Fäden des grausamen Spektakels in der Hand zu halten. Zudem verbirgt er Geheimnisse, die Dunn und Crumb zum Verhängnis werden könnten... Die All-Star Besetzung wird durch die „Unbreakable – Unzerbrechlich“-Darsteller Spencer Treat Clark („Animal Kingdom“) und Charlayne Woodard („Pose“), die Dunns Sohn und Prices Mutter spielen, und Golden Globe-Gewinnerin Sarah Paulson („American Horror Story“) vervollständigt. Als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent zeichnet Multitalent M. Night Shyamalan verantwortlich. FSK: ab 16 Jahren Länge: 129 min 34 sec
Glass
Kinofilm 
CHAOS IM NETZ
Startdatum: 24.01.2019
Nach einem unglücklichen Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen Ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen. Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Webs, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen. Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz richten die beiden innerhalb kürzester Zeit im Internet völliges Chaos an... Das Erfolgsteam von Disneys Blockbustern ZOOMANIA und RALPH REICHTS – Regisseur Rich Moore, Co-Regisseur Phil Johnston und Produzent Clark Spencer – programmiert mit CHAOS IM NETZ die Kinounterhaltung völlig neu und schickt seine Animations-Helden auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise in die bunte Welt des Internets. Ein Animationsabenteuer, das jeden Pixel der Vorstellungskraft sprengt.
CHAOS IM NETZ
Kinofilm 
DISNEY JUNIOR - MITMACH KINO
Startdatum: 24.02.2019
DISNEY JUNIOR - MITMACH KINO
Kinofilm 
CAPTAIN MARVEL
Startdatum: 07.03.2019
CAPTAIN MARVEL ist der 21. Film im Marvel Cinematic Universe und der erste, der eine weibliche Superheldin als Hauptfigur in den Mittelpunkt stellt! CAPTAIN MARVEL beschreibt, wie Carol Danvers alias Captain Marvel in den 90er Jahren zu einer der bedeutendsten und wichtigsten Superheldin des Universums aufsteigt – lange vor den Avengers und in einer Zeit, in der die Erde durch den galaktischen Kampf zweier Alienrassen bedroht ist. Das actionreiche Kinospektakel beleuchtet damit eine bisher noch unbekannte, aber bedeutungsvolle Episode im Marvel Cinematic Universe. Oscar®Preisträgerin Brie Larson („Room”, „Kong: Skull Island”) wird als Carol Danvers / Captain Marvel zu sehen sein. An ihrer Seite spielen Samuel L. Jackson („Avengers: Age of Ultron,” „The Hateful Eight”), Ben Mendelsohn („Rogue One: A Star Wars Story”, „Ready Player One”), Djimon Hounsou („Blood Diamond”, „Guardians of the Galaxy”), Lee Pace („The Book of Henry”, „Guardians of the Galaxy”), Lashana Lynch („Brotherhood”, „Fast Girls”), Gemma Chan („Humans”, „Fantastic Beasts and Where to Find Them”), Algenis Perez Soto („Sambá”, „Sugar”), Rune Temte („Eddie The Eagle”, „The Last Kingdom”), McKenna Grace („I, Tonya”, „Gifted”) sowie Clark Gregg („Live by Night”, „Marvel’s The Avengers”) und Jude Law („Spy”, „The Grand Budapest Hotel”). CAPTAIN MARVEL wurde inszeniert von Anna Boden und Ryan Fleck („Half Nelson“), die auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnen. CAPTAIN MARVEL basiert auf einer erstmals 1968 erschienenen Marvel Comic Figur und steht in der Tradition großer Kinoerfolge aus der Marvel Schmiede wie „Iron Man”, „Marvel’s The Avengers”, „Guardians of the Galaxy” oder „Black Panther”. Produziert wurde CAPTAIN MARVEL von Kevin Feige. Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Jonathan Schwartz, Patty Whitcher und Stan Lee fungierten als Executive Producer und David Grant als Co-Produzent. facebook.com/Marveldeutschland FSK: ab 12 Jahren Länge: 124 Min
CAPTAIN MARVEL
Kinofilm 
DUMBO
Startdatum: 28.03.2019
Fliegen war nur der Anfang! Ausnahmeregisseur Tim Burton interpretiert Disneys Meisterwerk DUMBO neu und erzählt die Geschichte in spektakulären Bildern überraschend anders: Der Zirkus von Max Medici (DANNY DEVITO) hat schon bessere Zeiten gesehen. Und auch das neue Elefantenbaby mit den Riesenohren trägt nur weiter zum Gespött der Leute bei. Der abgehalfterte Zirkusstar Holt Farrier (COLIN FARRELL) soll sich darum kümmern und das Problem aus der Welt schaffen. Doch als Holts Kinder Milly (NICO PARKER) und Joe (FINLEY HOBBINS) herausfinden, dass Dumbo mit seinen außergewöhnlichen Ohren fliegen kann, setzt nicht nur die angeschlagene Zirkustruppe all ihre Hoffnung in den kleinen Dickhäuter. Auch der zwielichtige Unternehmer V.A. Vandevere (MICHAEL KEATON) wittert eine Sensation und damit natürlich das große Geld und überredet Medici, ihm den kleinen Dumbo als Attraktion für seinen Vergnügungspark „Dreamland“ zu verkaufen. An der Seite der charmanten Luftakrobatin Colette Marchant (EVA GREEN) setzt Dumbo zum Höhenflug an – unter der glänzenden Oberfläche von Dreamland verbergen sich jedoch dunkle Geheimnisse! Wenn Tim Burton auf dem Regiestuhl Platz nimmt, entstehen außergewöhnliche, visuell beeindruckende Filme. Nach ALICE IM WUNDERLAND (2010) inszeniert er mit DUMBO zum zweiten Mal einen Disney-Klassiker als Realfilm mit Star-Besetzung: Colin Farrell („Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“), Danny DeVito („Big Fish“), Eva Green („Die Insel der besonderen Kinder“) und Michael Keaton („Spider-Man: Homecoming“) sowie die beiden Kinderdarsteller Nico Parker und Finley Hobbins sind in den menschlichen Hauptrollen zu sehen, während Dumbo und andere Vierbeiner durch modernste visuelle Effekte zum Leben erweckt werden. Auch das Kreativteam vereint Meister ihres Fachs: Kameramann Ben Davis („Guardians of the Galaxy“), den Oscar®-prämierten Produktionsdesigner Rick Heinrichs („Star Wars: Die letzten Jedi“), die vierfach Oscar®-preisgekrönte Kostümdesignerin Colleen Atwood („Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“), Editor Chris Lebenzon („Malificent“) und Make-up-Designer Paul Gooch („Alice in Wunderland“).
DUMBO
Kinofilm 
AVENGERS: ENDGAME
Startdatum: 24.04.2019
Nie wurde über ein Fingerschnipsen mehr spekuliert und diskutiert, nie waren die Folgen verheerender! Nachdem Thanos die Hälfte des Universums auslöschte und damit auch die Reihen der Avengers zerschlug, versammeln sich die verbliebenden Helden, um ein letztes Mal in den Kampf zu ziehen... Die Auflösung des wohl größten Cliffhangers der Kinogeschichte kündigt sich atemberaubend, packend und legendär an. Was „Avengers: Infinity War“ mit überragender Bildgewalt in Gang setzte, steuert nun mit voller Wucht auf ein action- und emotionsgeladenes Spektakel zu: AVENGERS: ENDGAME. Das epische Finale steht unmittelbar bevor und verlangt den Superhelden alles ab – das Endspiel hat begonnen… facebook.com/Marveldeutschland
AVENGERS: ENDGAME
Kinofilm 
MIRACULOUS - Kinoevent
Startdatum: 19.05.2019
MIRACULOUS - Kinoevent
Kinofilm 
ALADDIN
Startdatum: 23.05.2019
EIN TRAUM WIRD WAHR Voller Action, Romantik und ganz viel Humor! Erlebe die einzigartige Magie von Disneys Aladdin auf völlig neue Weise, denn die opulente Realverfilmung lässt keine Wünsche offen. Starregisseur Guy Ritchie erfüllt Kinoträume und überrascht mit seiner effektvollen Neuinszenierung dieser sagenhafte (Liebes-)Geschichte rund um den charmanten Straßenjungen Aladdin, die eigenwillige Prinzessin Jasmin und den legendären Flaschengeist Dschinni. Komm mit in diese völlig andere Welt, lass dich verzaubern und freu dich auf ein energiegeladenes, amüsantes und gefühlvolles Kinoerlebnis voller traumhaft schöner Momente. Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich zusammen mit seinem treuen Affen Abu als kleiner Gelegenheitsdieb in den Straßen von Agrabah durch. Als er durch Zufall auf Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) trifft, ist es sofort um ihn geschehen. Doch wie soll jemand wie er eine Prinzessin beeindrucken? Aladdin sieht seine Chance gekommen, als er für den Großwesir Dschafar (Marwan Kenzari) eine legendäre Wunderlampe aus einer geheimnisvollen Höhle stehlen soll und dieser Lampe ein eher ungewöhnlicher Flaschengeist (Will Smith) entweicht, der ihm die Erfüllung dreier Wünsche verspricht… Guy Ritchie („Sherlock Holmes“, „Codename U.N.C.L.E.”) zeichnet verantwortlich für die Regie von ALADDIN. Das Drehbuch stammt aus der Feder von John August („Dark Shadows“, „Big Fish“) und basiert auf dem Animationsfilm „Aladdin“ von 1992 sowie auf den Geschichten aus Tausendundeine Nacht. Die Produzenten sind Dan Lin („The LEGO Movie“) und Golden Globe®-Gewinner Marc Platt („La La Land“). Jonathan Eirich („Death Note“) und Kevin De La Noy („The Dark Knight Rises“) sind die ausführenden Produzenten. Der achtfache Oscar®-Preisträger Alan Menken („Die Schöne und das Biest“, „Arielle, die Meerjungfrau“) komponierte den Score, der nicht nur Neuaufnahmen der Originalsongs von Menken, Oscar®-Preisträger Howard Ashman („Der kleine Horrorladen“) und Tim Rice („The Lion King“) umfasst, sondern auch zwei neue Songs, die Menken zusammen mit Oscar®- Preisträger Benj Pasek und Justin Paul („La La Land“, „Dear Evan Hansen“) geschrieben hat. FSK ab 6 Jahren freigegeben Länge: 128 min 39 sek
ALADDIN
Kinofilm 
Der König der Löwen
Startdatum: 17.07.2019
Einfach nur spektakulär! Dieses Meisterwerk sprengt die Grenzen jeder Vorstellungskraft: DER KÖNIG DER LÖWEN kehrt in einer wahrhaft königlichen Live-Action-Fassung zurück auf die große Kinoleinwand. Disney verleiht dieser gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team machen Unmögliches möglich und präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt. Für das ganz große Blockbuster-Feeling und unglaubliche Gänsehaut-Momente! Mit dem lebhaften Löwenjungen Simba wird Mufasa ein Sohn und der afrikanischen Savanne ein künftiger König geboren. Doch Mufasas Bruder Scar erhebt selbst Anspruch auf den Thron und seine niederträchtigen Machenschaften führen dazu, dass Simba ins Exil verbannt wird. Mit dem quirligen Erdmännchen Timon und dem lebenslustigen Warzenschwein Pumbaa gewinnt er zwei ungewöhnliche, neue Freunde an deren Seite er unbeschwert heranwächst – bis zu jenem schicksalhaften Tag an dem er beschließt, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern. Regisseur Jon Favreau hat für die Stimmen der Originalfassung ein namhaftes Schauspieler-Ensemble verpflichtet: Donald Glover (Atlanta”, “Solo: A Star Wars Story”) spricht Simba, Superstar Beyoncé Knowles-Carter (“Dreamgirls”) seine Freundin Nala, James Earl Jones (“Feld der Träume”) den weisen Mufasa, dem er bereits im Animationsklassiker von 1994 seine Stimme lieh. Chiwetel Ejiofor (“Doctor Strange”, “Twelve Years A Slave”), verkörpert Simbas bösartigen Onkel Scar, und das unvergessliche Duo Timon und Pumbaa wird von Seth Rogen („Sausage Party“, „Bad Neighbors“) und Billy Eichner („American Horror Story“) gesprochen. Auch hinter der Kamera hat sich eine Riege von preisgekrönten Künstlern versammelt: Das Drehbuch stammt von Jeff Nathanson („Catch Me If You Can“, „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“). Der Visual Effects Supervisor ist Rob Legato, der für seine Arbeit an „The Jungle Book“, „Hugo“ und „Titanic“ mit dem Oscar® ausgezeichnet wurde. Der fünf Mal für den Oscar® nominierte Caleb Deschanel („Jack Reacher“, „Der Patriot“, „Werk ohne Autor“) ist für die Bildgestaltung zuständig, das Szenenbild übernahm James Linlund („Marvels The Avengers“).
Der König der Löwen
Kinofilm 
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Startdatum: 15.08.2019
Im neuesten Comedyspaß A TOY STORY: ALLES HÖRT AUF KEIN KOMMANDO von Disney Pixar spielen alle völlig verrückt! Denn Woody und Buzz sind inzwischen ziemlich out und Forky ist die neue Nummer Eins auf der Spielzeug-Hitliste. Nur hat der selbst zusammengebastelte Forky leider eine schwere Identitätskrise: er hält sich für Müll und möchte dahin auch wieder zurück. Seine Flucht bleibt aber nicht das einzige Problem. Hilfe kommt dann ausgerechnet von einem Haufen ausgemusterter Spielzeuge – allen voran Ducky und Bunny, die zwei schrägen, vorlauten Plüschis vom Jahrmarkt, die für alles einen Plan haben. Denken sie jedenfalls. In jedem Fall ein guter Plan: runter von der Couch und rein ins Kinovergnügen! A TOY STORY: ALLES HÖRT AUF KEIN KOMMANDO startet am 15. August 2019 in den Kinos. Den Regiestuhl im Kinderzimmer hat Josh Cooley (Riley’s First Date?) eingenommen. Zusammen mit den Produzenten Jonas Rivera (ALLES STEHT KOPF, OBEN) und Mark Nielsen (ausführender Produzent ALLES STEHT KOPF) zaubert er ein abenteuerliches und witziges Animationsabenteuer auf die Leinwand, bei dem klar wird, dass die Welt für ein Spielzeug viel größer ist als jemals gedacht. FSK: ohne Altersbeschränkung Länge: 99 min 58 sec
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Kinofilm 
Maleficent: Mächte der Finsternis
Startdatum: 17.10.2019
Bildgewaltig und spannungsgeladen erzählt MALEFICENT: MÄCHTE DER FINSTERNIS davon wie neue Mächte erwachen und sich unerwartete Allianzen bilden – nicht zuletzt durch Auroras (Elle Fanning) bevorstehende Hochzeit mit Prinz Philipp (Harris Dickinson)! Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt und vieles nicht so wie es scheint. Im Gegensatz zu Aurora traut Maleficent (Angelina Jolie) dem Frieden nicht. So stehen sich die beiden plötzlich auf unterschiedlichen Seiten gegenüber und haben doch eigentlich immer noch dasselbe Ziel: die magischen Moore und ihr zauberhaften Kreaturen zu schützen. Nur welches Ziel verfolgt Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer)? Die Regie von MALEFICENT: MÄCHTE DER FINSTERNIS hat Joachim Rønning (PIRATES OF THE CARIBBEAN: SALAZARS RACHE) übernommen, das Drehbuch stammt wie schon zuvor von Linda Woolverton (ALICE IM WUNDERLAND, DIE SCHÖNE UNS DAS BIEST) sowie Micah Fitzerman-Blue & Noah Harpster (TRANSPARENT). Als Produzenten zeichnen Joe Roth (ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN, DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ, MALIFICENT – DIE DUNKLE FEE) verantwortlich sowie Angelina Jolie.
Maleficent: Mächte der Finsternis
Kinofilm 
Terminator: Dark Fate
Startdatum: 24.10.2019
Über zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit Sarah Connor den Tag der Abrechnung verhindert, die Zukunft verändert und das Schicksal der Menschheit neu geschrieben hat. Dani Ramos (Natalia Reyes) lebt zusammen mit ihrem Bruder (Diego Boneta) und ihrem Vater ein einfaches Leben in Mexiko City, als ein hochentwickelter, tödlicher neuer Terminator – ein Rev-9 (Gabriel Luna) – zurück durch die Zeit reist, um sie aufzuspüren und zu töten. Danis Leben liegt nun in den Händen von zwei Kämpferinnen, mit denen sie sich verbündet: Grace (Mackenzie Davis), eine weiterentwickelte Super-Soldatin aus der Zukunft, und die kampferprobte Sarah Connor (Linda Hamilton). Als der Rev-9 auf der Jagd nach Dani alles und jeden vernichtet, der ihm in die Quere kommt, werden die drei Frauen zu einem T-800 (Arnold Schwarzenegger) aus Sarahs Vergangenheit geführt, der ihre letzte Hoffnung sein könnte.
Terminator: Dark Fate
Kinofilm 
Le Mans 66 - Gegen jede Chance
Startdatum: 14.11.2019
Le Mans 66 - Gegen jede Chance
Kinofilm 
Die Eiskönigin 2
Startdatum: 20.11.2019
COOLE SACHE! Als grandiose Fortsetzung des bis heute erfolgreichsten Animationsfilmes aller Zeiten übertrifft DIE EISKÖNIGIN 2 alle Erwartungen und ist ohne Übertreibung ein echter Blockbuster: aufregende Geschichte, gigantische Bilder, emotionale Gänsehautmomente und natürlich richtig viele Lacher! Freu dich auf dieses neue, aufregende Abenteuer: Die Schwestern sind etwas älter geworden, Anna und Kristoff sind schwer verliebt, Olaf und Sven mittlerweile beste Freunde. Das Leben in Arendelle geht seinen Gang. Doch ein Gedanke lässt Elsa einfach nicht los: Wieso hat nur sie diese magischen Kräfte? Sie muss einfach herausfinden, was ihre wahre Bestimmung ist. Ehrensache, dass Anna und der Rest der Truppe sie auf diesem Weg begleiten. Was sie allerdings entdecken, geht weit über jede Vorstellung hinaus! Wenn Elsa bisher glaubte, ihre Kräfte seien zu stark, muss sie nun hoffen, dass sie ausreichen...
Die Eiskönigin 2
Kinofilm 
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Startdatum: 18.12.2019
Sehnsüchtig warten Millionen Fans auf das letzte Kapitel dieser weltbewegenden Saga, die 42 Jahre nach dem ersten Film nun ihren absoluten Höhepunkt erreicht. J.J. Abrams, der mit Star Wars: Das Erwachen der Macht den erfolgreichen Grundstein für die letzte Trilogie legte, wird die Skywalker-Saga im Dezember mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers vollenden – in einem sensationellen, gewaltigen, beispiellosen Finale, das sicherlich jede Vorstellungskraft übertrifft. Wir freuen uns auf Atemlosigkeit, Gänsehaut und zahllose WOW-Momente! Dafür wurde das Kino erfunden. Hier wird Filmgeschichte geschrieben. Sei dabei und erleben die Macht des Kinos ... Lucasfilm Präsidentin Kathleen Kennedy und Regisseur, Autor und Produzent J.J. Abrams hatten im Rahmen der Fanmesse zuvor unter tosendem Applaus neun Stars des weltweit sehnsüchtig erwarteten Star Wars Abenteuers auf die Bühne gebeten: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Anthony Daniels, Naomi Ackie, Keri Russell, Joonas Suotamo, Kelly Marie Tran und Billy Dee Williams sowie R2-D2, BB-8 und den neuen Droiden D-O. 42 Jahre Star Wars Saga erreichen dieses Jahr ihren Höhepunkt: J.J. Abrams, der 2015 mit Star Wars: Das Erwachen der Macht den sagenhaft erfolgreichen Grundstein für die letzte Trilogie gelegt hat, wird die legendäre Saga im Dezember mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers zu einem epischen Ende führen. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers ist eindrucksvoll besetzt mit Carrie Fisher, Mark Hamill, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Anthony Daniels, Naomi Ackie, Domhnall Gleeson, Richard E. Grant, Lupita Nyong’o, Keri Russell, Joonas Suotamo, Kelly Marie Tran und Billy Dee Williams. Regie führt J.J. Abrams, produziert wurde der Film von Kathleen Kennedy, Abrams und Michelle Rejwan. Das Drehbuch stammt von J.J. Abrams & Chris Terrio.
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Kinofilm 
Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung
Startdatum: 25.12.2019
Superspion Lance Sterling (Will Smith) ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Wissenschaftler Walter Beckett (Tom Holland). Lance ist cool, charmant und geschickt. Walter ist... es nicht. Was Walter im Bereich Sozialkompetenz fehlt, macht er durch Erfindungsreichtum und Intelligenz wieder wett. Sein wissenschaftliches Genie erfindet die Gadgets, die Lance bei seinen abenteuerlichen Missionen nutzt. Als die Ereignisse eine unvorhergesehene Wendung nehmen, müssen sich Walter und Lance plötzlich auf völlig andere Art und Weise aufeinander verlassen. Und wenn dieses seltsame Pärchen nicht lernt als Team zu arbeiten, ist die gesamte Welt in Gefahr. SPIONE UNDERCOVER ist eine animierte Komödie, angesiedelt in der hyper-dynamischenWelt der internationalen Spionage.
Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung
Kinofilm 
Vier zauberhafte Schwestern
Startdatum: 09.01.2020
Magie, Musik und mehr: Am 9. Januar verwandeln VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN die große Leinwand in eine Bühne für ein fantasievolles, spaßiges Spektakel! Die vier Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky singen nicht nur gerne als „Sista Magic“ auf Musikwettbewerben zusammen, sondern haben auch ein gemeinsames Geheimnis: Zauberkräfte! Die haben sie einer Elbenstaubquelle zu verdanken, welche sie im Keller ihres Schlosses entdeckt haben. Jede von ihnen kontrolliert eines der vier Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Doch die fiese Glenda möchte die Macht der Quelle für ihre finsteren Machenschaften nutzen und ist zu allem entschlossen. Können die Schwestern die Quelle und ihr Zuhause schützen? VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN basiert auf der Bestseller-Mädchenbuchreihe „Sprite Sisters“ von Sheridan Winn, die weltweit zahlreiche Fans mit ihren magischen Abenteuern um die Schwestern Flame, Sky, Flora und Marina begeistert. Regie führte Sven Unterwaldt („7 Zwerge – Männer allein im Wald“, „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“), für das Drehbuch zeichnete Hortense Ullrich ("Meine teuflisch gute Freundin") verantwortlich. Als Hauptdarstellerinnen wurden unter Hunderten von Bewerberinnen die Newcomerinnen Laila Marie Noelle Padotzke, Leonore von Berg, Lilith Julie Johna und Hedda Erlebach ausgewählt. Grandios gibt Katja Riemann („Fack ju Göhte“-Filme, „High Society“) eine Galavorstellung als böse Glenda, die Kröten rülpst und ihren, von Justus von Dohnányi („Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“, „Der Vorname“) mit viel Witz gespielten Butler, schon mal in ein Wildschwein verwandelt. Anna Thalbach („Frau Ella“) ist als die gute Seele des Films zu sehen, Gregor Bloéb („Schweinskopf al dente“) und Doris Schretzmayer („Der beste Papa der Welt“) spielen die Eltern der vier Schwestern. Die Songs stammen aus der Feder der Berliner Pop-Produzenten Marek Pompetzki, Paul Neumann, Cecil Remmler und Sera Finale zusammen, für die Choreographien konnte Star-Choreograph Selatin Kara gewonnen werden.
Vier zauberhafte Schwestern
Kinofilm 
Underwater - Es ist erwacht
Startdatum: 09.01.2020
Underwater - Es ist erwacht
Kinofilm 
JoJo Rabbit
Startdatum: 23.01.2020
JOJO RABBIT ist eine unverschämt respektlose Satire über einen Jungen und seinen imaginären Freund Hitler. Regisseur und Drehbuchautor Taika Waititi (THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG) stellt erneut seinen unverkennbaren, von Humor geprägten Stil unter Beweis und hat ein Meisterwerk geschaffen, das Zuschauer zum Lachen wie auch Weinen bringt. Die irrwitzige Satire JOJO RABBIT spielt im Zweiten Weltkrieg und zeigt, wie das Weltbild eines durch die Nazi-Propaganda fehlgeleiteten deutschen Jungen (Roman Griffin Davis als Jojo) auf den Kopf gestellt wird, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter (Scarlett Johansson) auf dem Dachboden ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) versteckt. Jojos kindlicher Nationalismus wird dadurch zerrissen, aber auf der anderen Seite auch weiterhin durch seinen idiotischen imaginären Freund Adolf Hitler (Taika Waititi) genährt.
JoJo Rabbit
Kinofilm 
Disney Junior Mitmachkino
Startdatum: 09.02.2020
Was ist das Disney Junior Mitmach-Kino und was gibt es dieses Mal zu sehen? Großes Kino für die Kleinsten! Am 09. Februar kommt das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO auf die große Leinwand. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Beim Mitmach-Kino wird den Kleinen so Einiges geboten: Wieder mit dabei sind unsere beliebten Disney Channel Helden Vampirina und Welpenfreunde. Unterstützung bekommen sie von unserem neuen Disney Junior Hit T.O.T.S. – alle Folgen sind natürlich brandneu und wurden noch nie im Fernsehen gezeigt. Auf der großen Leinwand präsentieren sich die Helden von Disney Junior und fordern ihr Publikum zu jeder Menge lustiger Aktionen auf. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO bietet Kindern zwischen zwei und sieben Jahren jede Menge Spaß und Interaktion. Moderiert wird der einstündige Mitmach-Spaß von Micky Maus: zwar nicht live vor Ort, aber als eigens produzierte Animation auf der Leinwand.
Disney Junior Mitmachkino
Kinofilm 
Ruf der Wildnis
Startdatum: 20.02.2020
THE CALL OF THE WILD Regie: Chris Sanders Basierend auf dem Roman von Jack London Drehbuch: Michael Green Produzent: Erwin Stoff Ausführender Produzent: Diana Pokorny Co-Produzent/Visual Effects Produzent: Ryan Stafford Besetzung: Harrison Ford, Dan Stevens, Omar Sy, Karen Gillian, Bradley Whitford, Colin Woodell Basierend auf dem beliebten Literatur-Klassiker THE CALL OF THE WILD (‚Der Ruf der Wildnis‘) von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck erneut auf die große Leinwand. Bucks glückliches Hundeleben wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als er dem heimischen Kalifornien entrissen wird und sich plötzlich in der fremden Wildnis Alaskas, in Yukon, zu Zeiten des Goldrauschs in den 1860er Jahren wiederfindet. Er kommt zu einem Rudel von Post-Schlittenhunden - deren Anführer er später wird - und erlebt das Abenteuer seines Lebens, bis er schließlich seinen wahren Platz in der Welt findet und sein eigener Herr wird. Zum beeindruckenden Ensemble von CALL OF THE WILD zählen Harrison Ford, Dan Stevens, Omar Sy, Karen Gillian, Bradley Whitford und Colin Woodell. Regie führt Chris Sanders (DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT) nach einem Drehbuch von Michael Green (MORD IM ORIENT EXPRESS). Als Live-Action-CGI-Animationsfilm nutzt THE CALL OF THE WILD hochmoderne visuelle Effekte und Animationstechnologie, um die Tiere als fotorealistische und emotional authentische Charaktere darzustellen.
Ruf der Wildnis
Kinofilm 
Onward
Startdatum: 05.03.2020
DIESER ROADTRIP GEHT IN DIE HOSE Pixar gibt mit seinem neuesten Kinospaß wieder Vollgas in Sachen Action, Witz und Charme. Ab 5. März nimmt ONWARD: KEINE HALBEN SACHEN seine Zuschauer mit auf die Suche nach dem letzten Funken Magie in der Welt. Zauber und Magie? Diese Zeiten sind lange vorbei. In New Mushroomton leben Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Hausdrachen oder bekloppte Einhörner heute ganz modern mit all dem technischen Schnick-Schnack unserer Zeit. Die beiden Elfenbrüder Ian und Barley sind also etwas überfordert als sie einen uralten Zauberstab ihres verstorbenen Vaters geschenkt bekommen, der das Unmögliche möglich machen soll: ein Wiedersehen! Leider klappt das dann auch nur so halb und geht über die Hose nicht hinaus. Um auch die bessere Hälfte wiederherzustellen, geht es auf einen wahnwitzigen, rasanten Trip voller versteckter Hinweise, scheinbar unlösbarer Aufgaben und witziger Wendungen. Was für ein Abenteuer!
Onward
Kinofilm 
Lucy in the Sky
Startdatum: 30.07.2020
Lucy in the Sky
Kinofilm 
Downhill
Startdatum: 06.08.2020
Downhill
Kinofilm 
EIN LEBEN ZWISCHEN DEN ZEITEN
Startdatum: 20.08.2020
EIN LEBEN ZWISCHEN DEN ZEITEN
Kinofilm 
The New Mutants
Startdatum: 10.09.2020
Mit Spannung warten Fans auf den Kinostart zum X-Men Spin Off THE NEW MUTANTS und können ihn nun endlich im Kino erleben! Egal wie heiß dieser Sommer noch wird, die Nachwuchsmutanten werden das Blut in den Adern gefrieren lassen. In einem isolierten Krankenhaus mitten im Nirgendwo wird eine Gruppe junger Mutanten für psychiatrische Tests festgehalten. Als die Vorkommnisse immer unheimlicher werden, werden die neuen Fähigkeiten und die Freundschaften der Insassen auf eine harte Probe gestellt. Werden sie aus der Klinik fliehen können? Basierend auf der X-Men-Reihe inszeniert Regisseur Josh Boome einen packenden Mystery-Horrorfilm mit schaurigen Elementen, in dem neben anderen die Shootingstars Maisie Williams („Game of Thrones“) und Charlie Heaton („Stranger Things“) die Hauptrollen übernehmen. Genau das Richtige für alle, die sich statt Schweiß lieber eiskalte Schauer über den Rücken laufen lassen.
The New Mutants
Kinofilm 
The Empty Man
The Empty Man
Kinofilm 
The King's Man - The Beginning
Startdatum: 11.02.2021
The King's Man - The Beginning
Kinofilm 
Everybodys talking about Jamie
Startdatum: 25.02.2021
Everybodys talking about Jamie
Kinofilm 
Raya und der letzte Drache
Startdatum: 11.03.2021
Raya und der letzte Drache
Kinofilm 
Nomadland
Startdatum: 18.03.2021
Nomadland
Kinofilm 
Black Widow
Startdatum: 06.05.2021
Black Widow
Kinofilm