Anzeige:      
GUARDIANS OF THE GALAXY
GUARDIANS OF THE GALAXY Startdatum: 28.08.2014 Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als „Star-Lord“ bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan. Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista). Unter dem Namen GUARDIANS OF THE GALAXY zieht diese ziemlich spezielle Heldentruppe gemeinsam in den Kampf um das Schicksal des gesamten Universums. Irgendjemand muss den Job ja erledigen!
Kinofilm 
PLANES 2 - IMMER IM EINSATZ
PLANES 2 - IMMER IM EINSATZ Startdatum: 14.08.2014
Kinofilm 
TINKERBELL UND DIE PIRATENFEE
TINKERBELL UND DIE PIRATENFEE Startdatum: 12.06.2014 Als eine missverstandene Fee namens Zarina den wichtigen Feenstaub aus dem Tal der Feen stiehlt und fortfliegt, um sich mit den Skull Rock Piraten zu verbünden, müssen sich Tinkerbell und ihre Freunde auf das größte Abenteuer ihres Lebens begeben, um den Feenstaub zurück an seinen rechtmäßigen Platz zu bringen. Doch während ihrer Jagd auf Zarina wird Tinkerbells Welt plötzlich auf den Kopf gestellt, denn sie und ihre Freundinnen stellen fest, dass ihre jeweiligen Talente vertauscht wurden und sie in einem Rennen gegen die Zeit den Feenstaub zurückholen müssen, um das Tal der Feen zu retten.
Kinofilm 
BÄREN
BÄREN Die Natur mit ihrem schier unerschöpflichen Reichtum an großen und kleinen Abenteuern ist ein ewiger Quell der Inspiration und lag Walt Disney als frühem Pionier des Tierfilms schon immer am Herzen. Im Sommer 2014 bringt Disneynature nun erneut ein großartiges Naturschauspiel auf die Leinwand. Im Mittelpunkt steht diesmal eines der mächtigsten und stärksten Landraubtiere: der Bär. Bären sind weder harmlose Teddys noch unberechenbare Bestien – nur wenige wissen, wie sie wirklich sind. Alastair Fothergill (UNSERE ERDE, IM REICH DER RAUBKATZEN, SCHIMPNANSEN) und Keith Scholey (IM REICH DER RAUBKATZEN) waren auf ihren Spuren unterwegs und wieder ganz nah dran am Geschehen. So war es ihnen möglich, uns diese wunderbaren Tiere in überwältigenden Bildern näher zu bringen und auf wunderbare Weise erlebbar zu machen. In atemberaubender Umgebung, vor dem majestätischen Hintergrund Alaskas, begleitet BÄREN das alltägliche, abenteuerliche Leben einer kleinen Bärenfamilie. Als die ersten Frühlingsdüfte die Bären aus dem Winterschlaf wecken, heißt es für zwei kleine Bärenjungen wieder: raus in die Natur und die Welt entdecken! Neben allerlei Spielereien meldet sich dabei auch immer wieder der Ernst des Lebens und sie müssen die ein oder andere wichtige Lektion lernen, die ihr Überleben sichert. Eine weitere anstrengende Aufgabe wartet auf die Bären, wenn das Jahr weiter ins Land geht: die ultimative Lachsschlemmerei. Wahre Herausforderungen sind jedoch vor allem rivalisierende männliche Bären und andere Raubtiere, wie ein allgegenwärtiges Wolfsrudel, gegen das sich die Bären immer wieder behaupten müssen …
Kinofilm 
MALEFICENT - DIE DUNKLE FEE
MALEFICENT - DIE DUNKLE FEE Startdatum: 29.05.2014 MALEFICENT - DIE DUNKLE FEE erzählt die bisher nicht bekannte Geschichte der bösen Hexe Malefiz aus dem Zeichentrick-Klassiker „Dornröschen“ (1959). Der Film deckt auf, weshalb Malefiz so hartherzig und böse wurde, bis sie schließlich das Baby Aurora verwünscht. Mit MALEFICENT - DIE DUNKLE FEE gibt der Szenenbildner und zweifache Oscar®-Preisträger Robert Stromberg (AVATAR, ALICE IM WUNDERLAND) sein Regiedebüt. Als Produzent fungiert Joe Roth (SNOW WHITE & THE HUNTSMAN, ALICE IM WUNDERLAND), als Drehbuchautorin Linda Woolverton (DER KÖNIG DER LÖWEN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST) und als ausführende Produzenten zeichnen Angelina Jolie, Don Hahn, Matt Smith und Palak Patel verantwortlich. Neben Angelina Jolie sind in weiteren Rollen zu sehen: Sharlto Copley (DISTRICT 9), Elle Fanning (SUPER 8, SOMEWHERE), Sam Riley (UNTERWEGS – ON THE ROAD), Imelda Staunton (VERA DRAKE), Miranda Richardson (THE HOURS), Juno Temple (ABBITTE, DIE DREI MUSKETIERE) und Lesley Manville (LÜGEN UND GEHEIMNISSE). http://www.disney.de/filme/maleficent
Kinofilm 
STAR WARS DAY // May the 4th
STAR WARS DAY // May the 4th Startdatum: 04.05.2014 STAR WARS Fans zählen schon die Tage, denn am 4. Mai ist es endlich wieder so weit: der STAR WARS Day, auch bekannt als „May the 4th“, steht vor der Tür! Dieser Tag wird wegen des Wortspiels „May the Fourth“ und „May the Force be with you!“ bereits seit Jahrzehnten von Fans auf der ganzen Welt zelebriert. Sowohl eingeschworene Liebhaber der allerersten Stunde als auch neue Anhänger der legendären Weltraum Saga erwartet anlässlich des Fan-Feiertags ein ganz besonderes Highlight: in verschiedenen deutschen Städten finden die STAR WARS Movie Marathons mit allen sechs Kinofilmen statt. Weitere Details sowie Informationen zum Beginn des Vorverkaufs und der Anfangszeiten der einzelnen Filme entnehmen Sie bitte in Kürze den Homepages der örtlichen Kinos.
Kinofilm 
MUPPETS MOST WANTED
MUPPETS MOST WANTED Startdatum: 01.05.2014 Das haut selbst den stärksten Frosch von den Saugnapfzehen: Durch einen infamen Trick seines Doppelgängers ist der liebenswerte Kermit auf einmal der meist gesuchte Kriminelle der Welt! Und niemand glaubt ihm – selbst seine Freunde, die Muppets, scheinen dem Superschurken auf den Leim zu gehen... Vorhang auf – die Muppets sind wieder da! In MUPPETS – MOST WANTED tourt die Crew mit ihrer grandiosen, ausgeflippten Show durch ganz Europa und macht Halt in aufregenden Metropolen wie Berlin, Madrid, Dublin und London. Doch am Showhimmel ziehen dunkle Wolken auf: Der weltweit berüchtigte Superschurke Constantine – Kermit wie aus dem Froschgesicht geschnitten – plant gemeinsam mit seinem hinterlistigen Handlanger Dominic (Ricky Gervais) einen neuen bitterbösen Coup: Er will unter dem Deckmantel der Muppet Show mit dem spektakulärsten Juwelenraub aller Zeiten in die Geschichte eingehen! Nach einem geschickt eingefädelten Rollentausch findet sich Kermit, plötzlich auf der Flucht vor CIA und Interpol, letztendlich in einem russischen Knast wieder, einer leicht verrückten Gefängniswärterin (Tina Fey) hoffnungslos ausgeliefert. Doch es bleibt die Hoffnung, dass Miss Piggy, Animal, Fozzie Bär, Gonzo und Co. dem falschen Kermit doch noch auf die Schliche kommen...
Kinofilm 
THE RETURN OF THE FIRST AVENGER
THE RETURN OF THE FIRST AVENGER Startdatum: 27.03.2014 FSK-Freigabe: 12 Jahre ffr. Länge in min: 135 min 42 sec Auf MARVEL’S THE AVENGERS folgt nun THE RETURN OF THE FIRST AVENGER, der an die Geschehnisse in New York anknüpft: Steve Rogers alias Captain America entscheidet sich, seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit S.H.I.E.L.D. und Natasha Romanoff alias Black Widow im Hier und Heute fortzusetzen. Er lebt zurückgezogen in Washington und tut sein Bestes, sich an die moderne Welt zu gewöhnen. Doch als ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Steve in ein Netz von Intrigen verwickelt, das eine Gefahr für die ganze Welt darstellen könnte. Mit Black Widow an seiner Seite versucht Captain America verzweifelt, die sich weiter verdichtende Verschwörung aufzudecken. Dabei muss er sich immer wieder gegen professionelle Attentäter wehren, die ihn zum Schweigen bringen sollen. Als sich die gesamte Tragweite des teuflischen Plans offenbart, finden Captain America und Black Widow in dem Falken einen neuen Verbündeten. Gemeinsam sehen sie sich schon bald einem so unerwarteten wie gefährlichen Gegner gegenüber – dem Winter Soldier. THE RETURN OF THE FIRST AVENGER basiert auf der populären Marvel-Comicreihe um Captain America, die zuerst 1941 erschien. Regie führten die Brüder Anthony und Joe Russo, die sich bisher vor allem im Komödienfach einen Namen gemacht haben („Ich, Du und der Andere“) und nun mit der richtigen Mischung aus spektakulärer Action und treffsicherem Humor das nächste Kapitel des Marvel-Universums schreiben. Die Drehbuchgrundlage für das Actionfeuerwerk liefern nach „Captain America: The First Avenger“ erneut Christopher Markus und Stephen McFeely, während Kevin Feige wieder als Produzent fungiert. In den Hauptrollen spielen Chris Evans („Marvel’s The Avengers“, „Captain America“), Scarlett Johansson („Marvel’s The Avengers“, „Hitchcock“), Sebastian Stan („Captain America: The First Avenger“, „Black Swan“), Anthony Mackie („Runner Runner“, „Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt“), Cobie Smulders („Marvel’s The Avengers“, „How I Met Your Mother“) und Hayley Atwell („Captain America: The First Avenger“, “Die Herzogin”) sowie Robert Redford als Alexander Pierce und Samuel L. Jackson als Nick Fury.
Kinofilm 
SAVING MR. BANKS
SAVING MR. BANKS Startdatum: 06.03.2014 Ein erfolgsgewohnter Hollywoodproduzent (Walt Disney gespielt von Tom Hanks), der seit 20 Jahren mit allen Mitteln das Lieblingsbuch seiner Töchter auf die Leinwand bringen möchte, trifft auf eine widerspenstige Romanautorin (Emma Thompson als P. L. Travers), die ihre geliebte Titelheldin nicht freigeben will. Nach einer wahren Begebenheit zeigt SAVING MR. BANKS die bisher noch nie erzählte Geschichte der explosiven Begegnung zwischen Hollywood-Größe Walt Disney und der australisch-britischen Autorin P. L. Travers, Schöpferin des beliebten Kinderbuches „Mary Poppins“. Mary Poppins’ langer Weg auf die Leinwand beginnt, als Walt Disney (Tom Hanks) seinen Töchtern verspricht, ihr Lieblingsbuch zu verfilmen: „Mary Poppins“ von P.L. Travers (Emma Thompson). Bei seinen Bemühungen um die Filmrechte gerät er jedoch an eine dickköpfige Schriftstellerin, die keinesfalls vorhat, ihr magisches Kindermädchen der Hollywood-Maschinerie zum Fraß vorzuwerfen. Nach jahrelangem Verhandeln kann Disney sie Anfang der 60er Jahre überreden, nach Los Angeles zu kommen und sich seine Ideen für eine Kino-Adaption anzuhören. In diesen kurzen zwei Wochen des Jahres 1961 setzt Walt Disney alle Hebel in Bewegung. Mit fantasievollen Storyboards und den fröhlichen Songs der talentierten Sherman Brüder (Jason Schwartzman & B.J. Novak) startet er eine umfassende Kreativ-Offensive, die bei der kratzbürstigen Travers allerdings keine Wirkung zeigt. Denn P.L. Travers verbindet mit ihrer Titelheldin eine ganz persönliche Geschichte, die bis in ihre Kindheit zurück reicht. Die starrköpfige Autorin muss sich erst den Geistern ihrer eigenen Vergangenheit stellen, bevor sie Mary Poppins ziehen lassen kann. Unter der Regie von John Lee Hancock (BLIND SIDE – DIE GROSSE CHANCE, DIE ENTSCHEIDUNG – EINE WAHRE GESCHICHTE) brillieren in den Hauptrollen die zweifachen Oscar-Preisträger Emma Thompson (MEN IN BLACK, SINN UND SINNLICHKEIT) und Tom Hanks (CAPTAIN PHILLIPS, CLOUD ATLAS, CAST AWAY, FORREST GUMP). Ihnen zur Seite steht ein hochkarätiger internationaler Cast: Colin Farell (MINORITY REPORT, TOTAL RECALL), der Oscar®-nominierte und mit einem Emmy ausgezeichnete Paul Giamatti (SIDEWAYS, DAS COMEBACK), Jason Schwartzman (RUSHMORE, MOONRISE KINGDOM), Emmy-Preisträger Bradley Whitford („The West Wing – Im Zentrum der Macht“, THE CABIN IN THE WOODS), die britische Schauspielerin Ruth Wilson (LONE RANGER, ANNA KARENINA), B.J. Novak („The Office“, INGLOURIOUS BASTERDS), Oscar®- und Emmy-Preisträgerin Rachel Griffiths („Six Feet Under“, HILARY & JACKIE, DIE ENTSCHEIDUNG – EINE WAHRE GESCHICHTE) sowie die mehrfache Emmy-Gewinnerin Kathy Baker („Picket Fences – Tatort Gartenzaun“, EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN).
Kinofilm 
DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN
DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN Startdatum: 28.11.2013 Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird. Unter der Regie von Chris Buck („Tarzan”, „Könige der Wellen”) und Jennifer Lee (Drehbuchautorin „Ralph Reichts”) wurde DIE EISKÖNIGIN modern inszeniert und in der Tradition der beliebten klassischen Disney-Meisterwerke von Peter Del Vecho („Winnie Pooh”, „Küss den Frosch”) produziert. Ein Feelgood-Movie für kleine und große Kinofans mit mitreissenden Songs aus der Feder der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon“, „Avenue Q”) und Kristen Anderson-Lopez („In Transit“).
Kinofilm 
THOR – THE DARK KINGDOM
THOR – THE DARK KINGDOM Startdatum: 31.10.2013 Mit einem gewaltigen Donnerschlag kehrt er zurück – der mächtige Thor (Chris Hemsworth)! Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte (Christopher Eccleston)! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin (Anthony Hopkins), König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster (Natalie Portman) wiedervereinen – sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten…
Kinofilm 
PLANES
PLANES Startdatum: 29.08.2013 Der Film erzählt die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe“, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt anzutreten… Doch Dusty ist nicht unbedingt für derartige Wettkämpfe geeignet, daher wendet er sich an Skipper, einen erfahrenen Marineflieger, der ihn als Mentor in seinem Vorhaben bestärkt. Anfangs von allen belächelt, bahnt sich Dusty mit Hilfe seiner lustigen und liebenswerten Crew mutig seinen Weg, tritt gegen mächtige Konkurrenten an und erlebt schließlich das größte Abenteuer seines Lebens. Dabei muss er einige waghalsige Manöver fliegen, trifft auf nepalesisches Gabelstaplermönche, verfehlt knapp die Garage Majal und macht sogar einen urbayerischen Stopp in einem Bierkeller. Doch kann ein kleines Propellerflugzeug wirklich mit den besten Fliegern der Welt mithalten und über sich selbst hinausfliegen?
Kinofilm 
LONE RANGER
LONE RANGER Startdatum: 08.08.2013 THE LONE RANGER ist ein spannendes Kinoabenteuer mit viel Action und Humor, in dem der berüchtigte maskierte Held zu neuem Leben erweckt wird. Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt – und nimmt die Zuschauer mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller epischer Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die erst lernen müssen zusammen zu arbeiten um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen. Ihnen zur Seite steht ein außergewöhnlicher internationaler Cast: der zweifach Oscar®-nominierte Tom Wilkinson (MICHAEL CLAYTON, IN THE BEDROOM), William Fichtner (ARMAGEDDON, PEARL HARBOR, BLACK HAWK DOWN), Emmy®-Gewinner Barry Pepper (TRUE GRIT, SAVING PRIVATE RYAN), James Badge Dale (THE GREY), Ruth Wilson („Jane Eyre“, „Luther“) sowie die zweifach Oscar®-nominierte und sechsfach Golden Globe®-nominierte Helena Bonham Carter (THE KING’S SPEECH, ALICE IM WUNDERLAND).
Kinofilm 
DIE MONSTER UNI
DIE MONSTER UNI Startdatum: 20.06.2013 Was für eine große Wiedersehensfreude! Unsere Lieblingsmonster aus Disney/Pixars Kinohit DIE MONSTER AG sind wieder da! Freuen Sie sich auf den liebenswerten, blauflauschigen James P. „Sulley“ Sullivan und den giftgrünen Einäuger auf zwei Beinen Mike Glotzkowski, und erfahren Sie wie alles anfing! In ihrem neuesten Abenteuer erobern Sulley und Mike als Studenten DIE MONSTER UNI, ab 20. Juni 2013 in den deutschen Kinos. Aller Anfang ist schwer... Und das gilt auch für Monster wie Sulley und Mike. Denn als sich die beiden an der Monster Universität kennenlernen, können sie sich auf den Tod nicht ausstehen. Kein Wunder, schließlich haben beide dasselbe Ziel: Sie wollen die größten Erschrecker von ganz Monstropolis werden. DIE MONSTER UNI zeigt, wie sich die beiden unterschiedlichen Monster doch noch zusammenraufen und nicht nur das Dreamteam unter den Erschreckern, sondern auch die besten Freunde werden. Zum Schreien komisch! Regisseur Dan Scanlon („Tracy“), der u.a. als Storyboard Artist bei Disney/Pixars Kinohit CARS (2006) seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte, holt zwei der beliebtesten und verrücktesten Charaktere aus dem Pixar-Universum auf die Kinoleinwand zurück – begleitet von einigen alten Bekannten und vielen neuen, frischen Monstergesichtern! Ein großer Kinospaß für alle, die sich von Monstern nicht erschrecken lassen und für schräge, schrullige, warmherzige und rasante Filmunterhaltung zu begeistern sind.
Kinofilm 
SCHIMPANSEN
SCHIMPANSEN Startdatum: 09.05.2013 Vorhang auf für Oskar! Im tiefsten Regenwald der Elfenbeinküste entdeckt ein frecher, lebhafter Schimpansenjunge das Leben. Mit einer liebevollen, umsichtigen Mutter und inmitten seines Clans lernt er, Werkzeuge zu benutzen, nach Essbarem zu suchen und seine Umgebung zu erforschen. Mit ihm zusammen entdecken wir die sozialen Beziehungen zwischen den großen Affen, die uns Menschen so ähnlich sind. Auf der Suche nach Früchten, die die Schimpansen fürs Überleben brauchen, dringt eine rivalisierende Schimpansengruppe um ihren Anführer Scar in das Gebiet von Freddy ein, dem erfahrenen Alphamännchen unseres Clans. Eine gefährliche Exkursion, die zu kämpferischen Auseinandersetzungen führt. Nach einer dieser Auseinandersetzungen wird Oscars Mutter vermisst. Der Schimpansenjunge ist von heute auf morgen allein und dem Tod geweiht. Seine einzige Hoffnung: eine Affenmutter zu finden, die ihn adoptiert. Aber alle Mütter mit eigenen Jungen weisen ihn ab. Oscar wird zusehends schwächer und verzweifelter, bis vollkommen überraschend ein Retter auftaucht, der Oscars Leben für immer verändert.
Kinofilm 
DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ
DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ Startdatum: 07.03.2013 Oscar Diggs (JAMES FRANCO) ist ein kleiner Zirkusmagier mit fragwürdiger Moral. Als er sich eines Tages in der fantastischen Welt von Oz wiederfindet, denkt er, einen Volltreffer gelandet zu haben: Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah – zumindest bis er den drei Hexen Theodora (MILA KUNIS), Evanora (RACHEL WEISZ) und Glinda (MICHELLE WILLIAMS) begegnet. Die sind nämlich überhaupt nicht davon überzeugt, dass er der große Zauberer ist, für den ihn alle halten. Widerstrebend wird Oscar in die Schwierigkeiten von Oz und seinen Bewohnern hineingezogen und muss herausfinden, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, bevor es zu spät ist. Mit Illusionen, Einfallsreichtum und auch ein bisschen echter Zauberei schafft es Oscar schließlich, nicht nur zum großen und mächtigen Zauberer von Oz zu werden, sondern auch zu einem besseren Menschen. Für das Produktionsdesign zeichnet der zweifache Oscar®-Gewinner Robert Stromberg verantwortlich, der unter anderem die atemberaubenden Welten in AVATAR – AUFBRUCH NACH PANDORA und in Tim Burtons ALICE IM WUNDERLAND entworfen hat. Mit James Franco (Oscar®-Nominierung für 127 HOURS) konnte zudem einer der vielseitigsten Schauspieler seiner Generation für die Hauptrolle verpflichtet werden. Die drei wunderschönen und mysteriösen Hexen werden von Mila Kunis (Golden Globe®-Nominierung für BLACK SWAN), Rachel Weisz (Oscar® als Beste Nebendarstellerin für DER EWIGE GÄRTNER) und Michelle Williams (Golden Globe® als Beste Darstellerin für MY WEEK WITH MARILYN) verkörpert, in einer weiteren Rolle ist Zach Braff (GARDEN STATE, Scrubs – Die Anfänger) zu sehen.
Kinofilm 
FINDET NEMO 3D
FINDET NEMO 3D Startdatum: 14.02.2013 FINDET NEMO kehrt ins Kino zurück – erstmals in aufregendem Disney Digital 3D™. Mit absolut kultigen Gags, Spannung, dass einem die Flossen bibbern und genauso liebenswerten wie schrulligen Meeresbewohnern räumt FINDET NEMO einen Oscar® in der Kategorie „Bester Animationsfilm“ ab. Zum 10jährigen Jubiläum des fünfterfolgreichsten Animationsfilmes weltweit taucht mit FINDET NEMO 3D der beliebte Clownfisch mit all seinen lustigen Gefährten nun endlich wieder auf der großen Leinwand auf – jetzt in atemberaubendem, abgrundtief mitreißendem 3D!
Kinofilm 
FRANKENWEENIE
FRANKENWEENIE Startdatum: 24.01.2013 Tim Burton – DAS Kreativ-Genie unter allen Regisseuren – meldet sich zurück: Mit dem liebenswert skurrilen Animations-Abenteuer FRANKENWEENIE bringt der Ausnahmekünstler in der durch ihn zur Meisterschaft entwickelten Stop-Motion-Technik und in spektakulärem 3D sein lang gehegtes Herzensprojekt endlich auf die große Leinwand! Nachdem der junge Victor seinen geliebten Vierbeiner Sparky unerwartet verliert, holt er seinen besten Freund durch die Macht der Wissenschaft zurück ins Leben – mit einigen kleinen Besonderheiten. Er versucht seine selbst geschaffene Kreation zu Hause zu verstecken, doch Sparky büchst aus. Und bald erleben Victors Mitschüler, seine Lehrer und die gesamte Stadt die monströsen Auswirkungen seines Experiments. Mit FRANKENWEENIE bringt Meisterregisseur Tim Burton (ALICE IM WUNDERLAND, NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS) eine herzerwärmend schöne Geschichte über einen Jungen und seinen Hund auf die große Leinwand. FRANKENWEENIE ist eine faszinierende Mischung aus klassischer schwarz-weiß gedrehter Stop-Motion-Technik und 3D-Animation im unverwechselbaren Tim Burton Stil. Im Original werden vier der Sprecherrollen von namhaften Schauspielern übernommen, mit denen Tim Burton bereits für frühere Filme zusammen gearbeitet hat: Winona Ryder (BEETLEJUICE, EDWARD MIT DEN SCHEERENHÄNDEN), Catherine O’Hara (BEETLEJUICE, NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS), Martin Short (MARS ATTACKS!) und Martin Landau (ED WOOD, SLEEPY HOLLOW).
Kinofilm 
RALPH REICHTS
RALPH REICHTS Startdatum: 06.12.2012 Jetzt reichts aber wirklich! Tagein, tagaus muss Ralph den Bösewicht mimen und in dem 8-Bit-Videospiel „Fix-it Felix Jr.“ die Rolle des Zerstörers spielen. Und natürlich haben ihm die Programmierer einen Kontrahenten zurechtgepixelt, der alles besser kann, schneller ist und immer die Lorbeeren erntet: Felix Jr., der freundliche Handwerker, der alles im Nu repariert und mit Medaillen behängt wird, die Ralph so gerne hätte. So bleibt Ralph nichts anderes übrig als nachts, wenn die Lichter in der Spielhalle ausgehen, sein Glück in einem anderen Arcadespiel zu suchen, um endlich auch einmal eine der begehrten Medaillen in den Händen zu halten. Er krabbelt heimlich durch das Stromkabel nach unten in die Central Game Station und schmuggelt sich in „Hero‘s Duty“, ein angesagtes High-tech Game, das – ganz State of the Art – vollends computeranimiert ist, coole Grafiken hat, komplexe, actionreiche Missionen und High Speed Moves bereit hält, die den armen Ralph schon bald restlos überfordern. Auch Sergeant Calhoun, die die Mission im Spiel leitet, kommt schnell dahinter, dass sich in ihrem Team ein faules Ei befindet – Ralph muss flüchten! Allerdings klaut er vorher noch eine der Sieger-Medaillen. Sergeant Calhoun tobt! Auf seiner Flucht landet Ralph in dem zuckersüßen Racing Game „Sugar Rush“ und schließt dort bald Bekanntschaft mit der aufgeweckten, neugierigen Rennfahrerin Vanellope von Schweetz, die – durch eine Pixelfehlfunktion ein Außenseiter wie Ralph – schnell zu einer großartigen Freundin wird. Das Leben scheint es endlich gut mit Ralph zu meinen, doch eine dunkle Bedrohung zieht auf in der Welt der Spiele und Ralph muss seine 8-Bit-Power zusammen nehmen, wenn er nicht will, dass es für ihn, Vanellope und all die anderen Player in den Spielen schon bald heißt: „Game Over“!
Kinofilm 
DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL
DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL Startdatum: 15.11.2012 Die Stimme von Tinkerbells Schwester Periwinkle wird von der erfolgreichen Sängerin Mandy Capristo gesprochen, die zudem auch alle Lieder im Film, sowie den Abspannsong „The great divide“ singt. Die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann spricht Periwinkles beste Freundin, die geheimnisvolle Frost-Fee Spike und gibt damit ihr Debüt als Synchronsprecherin. Für Tinkerbell und die anderen Feen der warmen Jahreszeiten ist der Winterwald ein mysteriöser und verbotener Ort in dem die Winter-Feen leben. Sommer- und Winter-Feen ist es nicht gestattet, die Grenzen des jeweils anderen Reiches zu überqueren, denn dabei könnten ihre zerbrechlichen Flügel beschädigt werden. Von der Schönheit des Winters angezogen, schleicht sich die neugierige Tink dennoch in die Winterwelt und etwas Außergewöhnliches passiert: Ihre Feenflügel beginnen zu leuchten und zu glitzern. Ausgestattet mit einem warmen Mantel macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Feenflügel und dem größten Abenteuer ihres Lebens. Als das ganze Tal der Feen in große Gefahr gerät und der Feenstaubbaum durch das ewige Eis der Winterwelt bedroht wird, liegt es an Tinkerbell und ihren Freunden die Zukunft aller Feen zu retten.
Kinofilm